Felix Partenzi

Gruppe: Regisseur*innen (außer Musikregisseur*innen) und Urheber*innen von Videoclips

Geburtsdatum: 23.5.1970
Geburtsort: Quakenbrück

Beruflicher Schwerpunkt: Hörspiel-Regie, Pädagogik
Delegierter: seit 2012

Darum sollten die Berechtigten mir ihre Stimme geben:

Seit 2012 vertrete ich in der GuDV die Berufsgruppe der festangestellten und freien Wort- und Synchronregisseure – seit 2017 als alleiniger Vertreter auch im Tarifausschuss. Der zunehmenden Komplexität der Thematik setze ich Erfahrung und gewachsenes Vertrauen entgegen. Kooperativ, nötigenfalls aber auch kontrovers und nachdrücklich trete ich für die Interessen der Berufsgruppe und für die Gemeinschaft der ausübenden Künstler ein. Das hat sich inzwischen herumgesprochen. Die Vermittlung zwischen Berechtigten und Gesellschaft gehört für mich selbstverständlich zu diesem Mandat!

Als GVL-Delegierter würde ich mich besonders einsetzen für:

Sind die Vergütungen für Regisseure im Verhältnis zu anderen ausübenden Künstlern angemessen? Müssen wir hier nachjustieren? Laufen alle internen Verfahren noch so, wie es die Berechtigten erwarten? Schöpft die GVL auch in der Zukunft angemessene Erlöse? An diesen Fragen und vor allem an ihren Lösungen möchte ich weiterarbeiten!

 

 

Für Darstellung und Inhalte sind die Kandidat*innen selbst verantwortlich.